Wir stehen Ihnen mit Trost, Kompetenz und Sicherheit bei Ihrem Trauerfall zur Seite.

Es gibt nichts Schlimmeres als einen geliebten Menschen zu verlieren. Und dann stellen sich gerade in dieser Zeit auch noch viele Fragen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sie in dieser schweren Zeit mit Rat und Tat zu unterstützen. Verständnisvoll und einfühlsam können wir Ihnen kompetent und ehrlich Antworten auf Ihre Fragen geben. Wir beraten Sie gerne in allen Belangen rund um das Thema Beisetzung, auch damit alle Wünsche und die Individualität des Verstorbenen berücksichtigt werden. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir einen würdigen und einzigartigen Abschied.

Ein Trauerfall kennt keine Öffnungszeiten.

Wenn ein Leben zu Ende geht, sind Öffnungszeiten Nebensache.
Deshalb sind wir 24 Stunden für Sie erreichbar.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Der Abschied in einzelnen Schritten.

Vom Eintreten des Todesfalles bis zur Durchführung der Beisetzung gibt es einiges zu tun und zu beachten. Wir haben Ihnen die einzelnen Schritte anschaulich aufbereitet – damit Sie sich keine Gedanken über Formalitäten und Abläufe machen müssen.

Trauerfall

Darauf können Sie sich verlassen: unsere Dienstleistungen.

In unserem Haus finden Sie ein vielfältiges Angebot an Produkten für die Beerdigung. Vereinbaren Sie gerne eine Besichtigungs- oder Beratungstermin – sicher finden wir auch das Passende für Sie bzw. Ihren Angehörigen und dessen Beisetzung.

Der richtige Umgang mit Anträgen und Formularen ist auch in dieser schwierigen Ausnahmesituation wichtig. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Formalitäten, damit Sie sich auf den würdevollen Abschied vorbereiten können.

Im Todesfall wollen in kurzer Zeit viele Fragen beantwortet werden. Wir informieren Sie umfänglich und transparent über alles was nötig und möglich ist. So können Sie mit einem guten Gefühl über alle Abläufe entscheiden.

Die Situation erscheint unfassbar, unbegreiflich. Individuelle oder gemeinschaftliche Rituale können helfen den Abschied von Verstorbenen zu erleichtern.

Den Verlust eines geliebten Menschen zu akzeptieren ist sehr schwer. Unsere erfahrenen und ausgebildeten Trauerbegleiter helfen Ihnen mit der Situation umzugehen, damit Sie wieder zu einem Alltag zurückfinden können.

Es ist eine Grundvoraussetzung unseres Berufes, dass wir mit Respekt mit Ihrem Angehörigen umgehen – von der Versorgung bis zur Aufbahrung.

Damit Sie sich in der Zeit zwischen Tod und Beerdigung in Ruhe verabschieden können, können Sie Ihren Angehörigen in unserem Abschiedsraum besuchen. Dort finden Sie Ruhe, inmitten der alten Kirche.

Es gibt sicher schönere Themen, als darüber nachzudenken, was nach dem eigenen Tod sein soll. Aber, es ist ein gutes Gefühl alles geregelt zu haben. Auch für die Angehörigen. So bleiben keine Fragen offen.

Die Wenigsten haben eine Vorstellung über den Kostenrahmen einer Beerdigung. Eine transparente Auflistung der anfallenden Kosten (unsere und auch Fremdleistungen) ist uns wichtig, um Klarheit zu schaffen und Unsicherheiten zu beseitigen.

Transparente Kostenkalkulation

Die Wenigsten haben eine Vorstellung über den Kostenrahmen einer Beerdigung. Eine transparente Auflistung der anfallenden Kosten (unsere und auch Fremdleistungen) ist uns wichtig, um Klarheit zu schaffen und Unsicherheiten zu beseitigen.

Abschiedsrituale

Die Situation erscheint unfassbar, unbegreiflich. Individuelle oder gemeinschaftliche Rituale können helfen den Abschied von Verstorbenen zu erleichtern.

Sortiment

In unserem Haus finden Sie ein vielfältiges Angebot an Produkten für die Beerdigung. Vereinbaren Sie gerne eine Besichtigungs- oder Beratungstermin – sicher finden wir auch das Passende für Sie bzw. Ihren Angehörigen und dessen Beisetzung.

Formalitäten

Der richtige Umgang mit Anträgen und Formularen ist auch in dieser schwierigen Ausnahmesituation wichtig. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Formalitäten, damit Sie sich auf den würdevollen Abschied vorbereiten können.

Beratungsgespräche

Im Todesfall wollen in kurzer Zeit viele Fragen beantwortet werden. Wir informieren Sie umfänglich und transparent über alles was nötig und möglich ist. So können Sie mit einem guten Gefühl über alle Abläufe entscheiden.

Trauerbegleitung

Den Verlust eines geliebten Menschen zu akzeptieren ist sehr schwer. Unsere erfahrenen und ausgebildeten Trauerbegleiter helfen Ihnen mit der Situation umzugehen, damit Sie wieder zu einem Alltag zurückfinden können.

Umsorgung des Verstorbenen

Es ist eine Grundvoraussetzung unseres Berufes, dass wir mit Respekt mit Ihrem Angehörigen umgehen – von der Versorgung bis zur Aufbahrung.

Abschiednahme

Damit Sie sich in der Zeit zwischen Tod und Beerdigung in Ruhe verabschieden können, können Sie Ihren Angehörigen in unserem Abschiedsraum besuchen. Dort finden Sie Ruhe, inmitten der alten Kirche.

Vorsorge

Es gibt sicher schönere Themen, als darüber nachzudenken, was nach dem eigenen Tod sein soll. Aber, es ist ein gutes Gefühl alles geregelt zu haben. Auch für die Angehörigen. So bleiben keine Fragen offen.

„Es sind die zwischenmenschlichen Begegnungen, die unsere tägliche Arbeit so wertvoll machen.“

Jessica Piotrowski
Bestattungsfachkraft

 

In schöner Atmosphäre gut beraten.

Bei uns haben Sie die Gelegenheit in Ruhe alle wichtigen Fragen zu klären und auch Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Einzigartig in Gelsenkirchen – die frühere Jakobuskirche

Unser besonderer Raum für Trauerfeiern und Aufbahrungen.

Nachdem die Kirche 2006 aufgegeben wurde, übernahmen wir das Gebäude 2010 in Erbpacht. Im Kircheninneren unter der Empore bauten wir einen Verabschiedungsraum ein, auf der Empore befindet sich nun eine Sargausstellung. Der Kirchenraum selbst wurde kaum verändert. Heute finden dort Trauerfeiern und Aufbahrungen statt. In der ehemaligen Sakristei befindet sich unser Büro und Besprechungsraum.

Ein spezieller Raum im besonderen Raum: zur Abschiednahme.

Inmitten der ehemaligen Kirche bauten wir unter der Empore einen Verabschiedungsraum.
Dort können Sie sich in der Zeit zwischen dem Tod und der Beerdigung in Ruhe und vollkommen ungestört von Ihrem Angehörigen verabschieden. Der Raum ist eingebettet in die alten Strukturen der Kirche und gibt Ihnen so ein ganz besonderes Gefühl. In der Kirche selbst bahren wir auch gerne Ihren Angehörigen für die Trauerfeier auf.

Der Kubus im besonderen Raum: ein Ort zur Abschiednahme.

Inmitten der ehemaligen Kirche bauten wir unter der Empore einen Verabschiedungsraum. Dort können Sie sich in der Zeit zwischen dem Tod und der Beerdigung in Ruhe und vollkommen ungestört von Ihrem Angehörigen verabschieden. Der Raum ist eingebettet in die alten Strukturen der Kirche und gibt Ihnen so ein ganz besonderes Gefühl. In der Kirche selbst, bahren wir auch gerne Ihren Verstorbenen für die Trauerfeier auf.

Wir wollen die Zukunft nicht verwalten, sondern mit unseren Mitarbeiter*innen gestalten.

Wir sind ein Familienunternehmen in der 4. Generation. Bei uns zu arbeiten bedeutet, auf der Basis von Tradition und Erfahrung innovative Ideen für die Zukunft zu entwickeln.
Den Beruf des Bestatters auszuüben heißt, neugierig zu sein, Empathie zu zeigen und sich für seine Arbeit zu begeistern – von der Organisation bis zur Durchführung.

„Es ist schön in einem Ausbildungsbetrieb zu sein, bei dem Vielfalt, Anspruch und eine familiäre Arbeitsatmosphäre wichtig sind.“

Marie-Claire Wulle
Auszubildende zur Bestattungsfachkraft